Modul 5: Transporte der Zukunft

Das Modul „Transporte der Zukunft“ richtet sich an Fuhrunternehmen und deren Mitarbeiter. Die Teilnehmer lernen den neuen Blick auf die Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens und wie die eigenen Prozesse Gewinn bringend in die Wertschöpfungskette eingebracht werden. 

Sie erfahren über die unterschiedlichen Schnittstellen in der Wertschöpfungskette und über die zahlreichen Verantwortlichkeiten in der digitalen Baustelle. Nach den Richtlinien des BMVI entstehen den Fuhrunternehmern Chancen durch die organisierte Bereitstellung von Transportkapazitäten, welche in Summe höhere Umsätze und Auslastung erzielen lässt. 

Anhand des Prozesswerkzeugs Q ASPHALT lernen die Teilnehmer, wie einfach und gewinnbringend Industrie 4.0 im Transportwesen anzuwenden ist und welche Vorteile die Digitalisierung für die Information Vorort - bis hin zum elektronischen Lieferschein - bringt. Termin- und Liefertreue, Wiege- und Temperaturdaten, Pannen oder Stau - keine Rede mehr für Fuhrunternehmen der Zukunft.

Zur Winterfit-Startseite